Camping du Lac de Carouge - Vue sur Albertville

Albertville Savoyen

Albertville, eine schöne Stadt in Savoyen.

Die Savoyen sind ein herrliches Gebiet. Es ist ein wunderbarer Ort für Liebhaber der Berge, der Natur und des Sports. Sie können hier alle Arten von Aktivitäten ausüben, wie Wandern, Paragliding, Rafting oder Familienwanderungen. 

Wunderschöne Seen und alle Arten von Städten sind einen Besuch wert. Die Region ist bekannt für ihre köstlichen Käse und Wurstwaren, aber auch zunehmend für ihr hervorragendes Weinanbaugebiet. Zögern Sie daher nicht, einen der Weinberge oder eine der Käsereien zu besuchen.

Eine Entdeckungsreise.

Der Campingplatz Lac Saint Clair liegt 29 Kilometer von Albertville, einer Stadt mit etwa 18.000 Einwohnern, umgeben von den Alpen und am Eingang der Tarentaise und des Maurienne-Tals. Es ist schön, hierher zu kommen und einige Zeit zu verbringen, um all seine Wunder zu entdecken. Es gibt schöne Monumente, zum Beispiel die Kirche Saint Jean Baptiste, eine schöne katholische Kirche, oder die Kirche Saint Sigismond, ein Museum über die Geschichte der Stadt: das Museum für Kunst und Geschichte von Albertville. Es ist auch angenehm, durch die Stadt zu gehen oder mit dem Fahrrad zu fahren. In der Stadt werden auch verschiedene Aktivitäten organisiert.

Die Olympischen Winterspiele.

Albertville ist keine so alte Stadt, sie wurde 1836 gegründet. Sie ist am besten bekannt für die Austragung der Olympischen Winterspiele, die 1992 in den nahe gelegenen Skigebieten stattfanden. Der Olympiapark mit seinen verschiedenen Stadien kann noch immer besichtigt werden.

Die mittelalterliche Stadt Conflans.

Conflans ist eine Zitadelle, die viel höher über der Stadt liegt. Sie ist in der Tat der Vorfahre der Stadt. Sie haben einen schönen Blick über das Tal und die Stadt. Dank dieses hohen Punktes hat Conflans seit Jahrhunderten einen großen Einfluss auf die Umgebung ausgeübt. Es war auch ein strategischer Ort wegen seiner Lage zwischen der Schweiz, Italien und Frankreich. Die Römer wählten daher diesen Ort, und die Region blühte in den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung auf. Die Konflikte selbst hatten in diesem Zusammenhang eine militärische Bedeutung. Am Ende des Mittelalters begann sich das Zitadelle-Dorf zu entwickeln, und man kann heute noch viel davon sehen.

Das Venedig der Alpen.

Annecy ist bekannt für seine Lage in der Nähe des Sees. Es wird auch das "Venedig der Alpen" genannt. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und hat wichtige Funktionen gehabt. Mehrere Stätten und Denkmäler sind erwähnenswert:

  • Das Symbol der Stadt: der Palais de l'Isle. Dieses Gebäude hat im Laufe der Zeit mehrere Funktionen erfüllt, darunter einen Palast und ein Gefängnis. In dem ehemaligen Palast befindet sich heute das Stadtmuseum. Dieses Monument ist heute eines der meistfotografierten in Frankreich, und Sie werden es sicher verstehen, wenn Sie es betrachten.
  • Der Petersdom, der zu Beginn des 16. Jahrhunderts als Kapelle für einen franziskanischen Mönchsorden errichtet wurde.
  • Die Rue Royale ist das Zentrum der Stadt. In dieser Straße finden Sie alle Arten von Geschäften, Restaurants, Boutiquen und Gärten.

Nicht zuletzt sollten Sie sich den See, der den Namen der Stadt trägt, nicht entgehen lassen. der den Namen der Stadt trägt. Ein schöner See, der den Namen der Stadt trägt. Er ist die größte Touristenattraktion der Stadt. Er empfängt Tausende von Touristen, die hierher kommen, um alle Arten von Wassersport zu betreiben und die Schönheit der Natur zu genießen.

Chambéry, historische Hauptstadt von Savoyen.

Chambéry ist auch eine sehr alte Stadt, die bereits in der Römerzeit existierte, jedoch unter dem Namen Lemencum. Vom 13. bis zum 16. Jahrhundert war die Stadt die Hauptstadt des Herzogtums Savoyen. Während des Zweiten Weltkriegs wurde sie teilweise zerstört. Zum Glück gibt es noch einige schöne Sehenswürdigkeiten. Es gibt alle Arten von Alleen, mit Durchgängen, Höfen und schönen Häusern. Es gibt auch zwei große Seen: den Lac du Bourget und den Lac d'Aiguebelette, die beide wunderschön sind... Der letztgenannte See hat eine schöne blaugrüne Farbe. Dort kann man schwimmen und viele Wassersportarten ausüben.

Es ist für jeden etwas dabei.

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, gibt es in dieser Region Frankreichs viel zu tun, und jeder kann für jeden etwas finden. Ob Sie nun auf der Suche nach Natur sind oder lieber am Strand eines der vielen Seen Spaß haben möchten, Sie werden mit einer unvergesslichen Urlaubserinnerung nach Hause zurückkehren.